EVO7 - das Verarbeitungswerkzeug

Minimaler Kraftaufwand für maximale Leistung.

Mit dem EVO7 werden Komfort und Funktion in einem Verarbeitungswerkzeug miteinander perfektioniert. Das Herzstück des EVO7 ist die innovative und zum Patent angemeldeten TLC-Technologie (Tension/Lock/Cut). Sie revolutioniert die Verarbeitung von Kabelbindern durch reduzierten Kraftaufwand beim Abbinden. Das saubere Abschneiden gelingt spielend einfach, Rückstöße werden eliminiert und die körperliche Belastung des Anwenders wird erheblich gesenkt.

So einfach funktioniert die perfekte Abbindung mit dem EVO7:

Von der präzisen Voreinstellung bis zum perfekten Schnitt ermöglicht das EVO7 leichtere, einfachere und schonendere Kabelbinderverarbeitung als je zuvor. Dabei macht die neue TLC-Technologie den entscheidenden Unterschied aus.

1. Spannen (Tension)

Der Kabelbinder wird wie gewohnt gespannt. Die gewünschte Zugkraft kann per Vorwahlstufen eingestellt werden.

2. Fixieren (Lock)

Der patentierte TLC-Mechanismus erkennt und fixiert den Kabelbinder automatisch bei Erreichen der voreingestellten Zugkraft. Die bisher benötigte Handkraft, um den Kabelbinder auf Spannung zu halten, entfällt.

3. Schneiden (Cut) 

Für den abschließenden Schneidevorgang  ist ein sehr geringer Kraftaufwand nötig. Dazu muss der Anwender den Handhebel nur noch leicht nach hinten ziehen – rückstoßfrei und ohne Vibration.

Mit dem EVO7 haben Sie alles besser im Griff:

  • Gelenkschonendes Arbeiten durch die revolutionäre TLC-Technologie (Spannen/Fixieren/Schneiden)
  • Ergonomisches Gehäuse- und Griffdesign
  • Einfache Handhabung
  • Schnelle und leichte Regulierung der gewünschten Zugkraft
  • Sehr genaue Reproduzierbarkeit der Zugwerte
  • Glatter Abschnitt des überstehenden Bandendes am Verriegelungskopf

 

Das EVO7 ist maßgeschneidert für Ihre Anwendung:

  • Kabelkonfektionierung
  • Elektroinstallation
  • Schaltschrankbau
  • Gebäudeinstallation
  • Maschinenbau
  • Anlagenbau

 

Haben Sie Fragen?

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 12/01/2019 © HellermannTyton 2019
Kontakt