17/09/2021

Wellrohre für Industrieanwendungen und Elektroinstallationen

Kunststoff-Wellrohre mit passenden Verschraubungen und Haltern

Finden Sie das passende Wellrohr für Ihre Anwendung

HelaGuard HG-FR Wellrohre werden bei hohen Anforderungen an den Brandschutz eingesetzt.

Ob in der Automobilindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, im Schienenfahrzeugbau oder in öffentlichen Gebäuden: Wellrohre sind fast überall zu finden. In erster Linie werden Wellrohre aus Kunststoff zum Schutz von Kabeln eingesetzt.

Je nach Verwendungszweck werden Wellrohre in verschiedenen Durchmessern und aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, zum Beispiel PA6, PA12, PP, PTFE und PE. Obwohl es sich hierbei in der Regel um starre Materialien handelt, sind gewellte Kunststoffschläuche aufgrund ihrer wellenförmigen Herstellungsweise flexibel und biegsam.

Es gibt sowohl geschlossene als auch geschlitzte Wellrohre in den unterschiedlichsten Wandstärken. Für die fachgerechte Installation sind außerdem geeignete Wellrohrverschraubungen sowie passende Wellrohrhalter erhältlich.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über das IWS Hela- und FlexiGuard Wellrohr-Portfolio von HellermannTyton.

Produktübersicht

 

Wellrohre für den Schaltschrankbau

CTCC-IWS Wellrohre und Wellrohrhalter für den Schaltschrankbau

Lösungen zum Befestigen und Verlegen von Kabeln in Schaltschränken sollten in erster Linie einfach zu verarbeiten sein. So wie unsere IWS-Wellrohrhalter: Dank der ernormen Zeitersparnis und vieler weiterer Aspekte sind unsere Halter rundum die beste Wahl, insbesondere in Kombination mit den passenden IWS-Wellrohren aus PE.

Fest, sicher, durchdacht: Abgestimmt auf das Lochbild im Schaltschrank lassen sich unsere praktischen Wellrohrhalter im Handumdrehen montieren – und bei Bedarf bequem mit einem Schraubendreher wieder öffnen.

 

CTCC-IWS Wellrohrhalter

Das intelligente Produktdesign unserer IWS Halterungen bietet viele Vorteile:

  • Vorfixierung im offenen Zustand
  • Wellrohr kann im Halter rotieren
  • beidseitiger Befestigungspunkt für Kabelbinder
  • zusätzliche Kabelführung möglich

 

Spiralverstärkte Wellrohre

FlexiGuard spiralverstärkte Wellrohre sind extrem flexibel und bieten einen exzellenten mechanischen Schutz.

Die extrem flexiblen FlexiGuard-Wellrohre überzeugen durch ihre sehr hohe Beweglichkeit.
Weitere Vorteile:

  • ausgezeichneter mechanischer Schutz
  • gute Beständigkeit gegen Laugen und Säuren
  • gute Beständigkeit gegen Chemikalien

FlexiGuard-Schläuche werden vor allem im Maschinen- und Anlagenbau, in der Automation und als Schutz für die Zuleitung von Schaltschränken eingesetzt.
Passende Zubehörteile:

Doppelt geschlitzte Wellrohre

 

Wellrohr, doppelt geschlitzt

HelaGuard HG-DC doppelt geschlitzter Schutzschlauch ist ideal einsetzbar, wo nachträglicher Einbau erforderlich ist.

Die doppelt geschlitzten HelaGuard HG-DC-Kunststoffschläuche aus PA6 eignen sich ideal für nachträgliche Installationen. Zum Beispiel:

  • im Schaltschrankbau
  • im Maschinen- und Anlagenbau

Beim HG-DC-Schlauch werden die Kabel seitlich eingeführt. Er kann leicht wieder geöffnet werden. Dieser Schlauch ist hoch abriebfest, halogen-, schwefel- und phosphorfrei sowie selbstverlöschend HB nach UL94
Das Wellrohr HG-DC auf Rollen geliefert, in Längen von 25 Metern, 50 Metern oder auf Wunsch auch in individuellen Zuschnitten.

Wellrohr-Wandstärken: dünn-, mittel- und dickwandig

 

Wellrohr, dünnwandig

Flexible und leicht Wellrohre mit kleinem Biegeradius

Das dünnwandige Kunststoffwellrohr HG-LW aus PA6 eignet sich für Anwendungen mit geringer mechanischer Beanspruchung, z. B.:

  • im Maschinen- und Anlagenbau
  • im Schaltschrankbau
  • in Gebäuden

Das flexible HG-LW Wellrohr hat ein geringes Gewicht und eine lange Haltbarkeit. Es ist hoch schlagzäh und formstabil mit sehr guter Beständigkeit gegen Lösungsmittel und Öle.

Wellrohr, mittelwandig

Flexible und abriebfeste mittelwandige Wellrohre

Das mittelwandige HG-SW-Wellrohr aus PA6 eignet sich für den Einsatz in industriellen Anwendungen, z.B. in den Bereichen:

•    Maschinenbau und Anlagenbau
•    Schaltschrankbau
•    öffentliche Gebäude

HG-SW Kunststoffschläuche sind sehr flexibel und abriebfest sowie UL gelistet. Außerdem sind sie hoch schlagfest und formstabil sowie selbstverlöschend nach UL94 V2.

Weitere Standard-Wellrohre:

  • HG-HI: sehr formstabil für Anwendungen mit viel Bewegung
  • HG-PP: aus Polypropylen (PP), geeignet für die Verlegung in Beton und Gips
  • HG-FR: flammhemmend, für hohe Brandschutzanforderungen mit EN45545-2 Zulassung

Wellrohr, dickwandig

Flexible, dickwandige Wellrohre für besonders hohe mechanische Belastbarkeit

Das dickwandige Wellrohr HG-HW aus PA6 wird vorwiegend dort eingesetzt, wo ein besonderer mechanischer Schutz von Kabeln erforderlich ist, z. B. im:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Bauwesen

HG-HW ist für besonders anspruchsvolle Umgebungen konzipiert und zeichnet sich durch seine hohe mechanische Belastbarkeit und Schlagfestigkeit aus. Das Material ist außerdem beständig gegen Lösungsmittel und Öle, abriebfest und selbstverlöschend nach UL94 V2.

Wellrohr-Verschraubungen

 

Finden Sie die passende Verschraubung für Ihre Anwendung

HelaGuard HG-SM gerade Kunststoffverschraubung mit Außengewinde, IP66.

Das HelaGuard-Produktportfolio bietet für jede Anforderung die passenden Anschlussstücke. Dabei wird zum einen nach der Bauart unterschieden. So gibt es beispielsweise 45° abgewinkelte, 90° abgewinkelte oder gerade Verschraubungen.

Eine weitere Unterscheidung bei Verschraubungen für Leerrohre sind die verschiedenen Schutzklassen nach DIN EN IEC 60529. Verschraubungen in Verbindung mit den entsprechenden Kunststoffschläuchen sind in folgenden Schutzklassen verfügbar:

  • IP66
  • IP67
  • IP68
  • IP69k
HelaGuard HGL-T, T-Connector with conduit seals.

HelaGuard-Verschraubungen aus Kunststoff lassen sich einfach, schnell und absolut sicher montieren. Sie bieten eine außergewöhnlich hohe Zugfestigkeit und sind sowohl vibrations- als auch stoßsicher. Sie können problemlos mit einem Schraubendreher entfernt werden. HelaGuard-Kunststoffverschraubungen sind immer wieder verwendbar.

 

 

 

 

 

Hier finden Sie eine Übersicht über unser Wellrohrzubehör. Klicken Sie auf die entsprechende Kategorie, um die einzelnen Produkte im Detail zu entdecken:

Wellrohrhalter

 

Schraubbare Befestigungsschelle für Kunststoffrohre

PACC Wellrohrhalter mit integriertem Deckel

Der PACC-Wellrohrhalter mit integriertem Deckel ermöglicht die sichere Befestigung von HelaGuard-Kunststoffschläuchen.

Innenrippen verhindern das Verrutschen des Schlauches. Der Halter ist schnell und einfach zu installieren und kann mittels Schrauben befestigt werden.

Befestigungsschelle aus verzinktem Stahl mit PVC-Schutzprofil

Die AFCS Befestigungsschelle dient als zusätzliche Sicherung für Metall-Schutzschläuche.

Die AFCS-Befestigungsschelle aus verzinktem Stahl mit PVC-Schutzprofil wird als zusätzliche Sicherung für Kabelschutzschläuche verwendet.
Der Halter ist sehr einfach in der Anwendung. Sein Schutzprofil verhindert Schäden durch Abrieb.

Wellrohrhalter für den Schaltschrankbau

IWS Wellrohrhalter werden verwendet, um Kabel und Leitungen in Schaltschränken und im Maschinenbau zu schützen und zu führen

Ideal geeignet für Schaltschränke: unsere IWS-Wellrohrhalter inklusive passender Wellrohre. Mehr dazu finden Sie hier weiter oben auf dieser Seite.

FAQs - Fragen und Antworten

Welches Wellrohr passt für meinen Anwendung?

CADENAS, Wellrohre

In Zusammenarbeit mit dem Software-Dienstleister CADENAS stellen wir Ihnen die meisten unserer HelaGuard-Kunststoffwellrohre inklusive passender Verschraubung online zur Verfügung: als kostenloses 2D- und 3D-Modell.

Neben detaillierten Angaben zu den einzelnen Lösungen finden Sie neben nützlichen Modelldaten auch zahlreiche Produktbilder.

CADENAS macht es Ihnen leicht, die richtige Lösung für Ihre Anwendung zu finden – für eine noch präzisere Planung, von der ersten Idee an.

Wie finde ich die passende Wellrohr-Verschraubung?

Wie finde ich die passende HelaGuard Wellrohr-Verschraubung?

Anhand der Bezeichnung einer HelaGuard-Kunststoffverschraubung können Sie unter anderem die IP-Schutzklasse, den Gewindetyp und die Art der Verschraubung (PG oder metrisch) leicht bestimmen.

Um Ihnen die Suche nach dem richtigen Verschraubung so einfach wie möglich zu machen, finden Sie hier eine Übersicht über unsere HelaGuard Nomenklatur.

Wie montiert und demontiert man Wellrohr-Verschraubungen?

Um HelaGuard-Kunststoffverschraubungen wieder zu entfernen, benötigen Sie lediglich einen Schlitz-Schraubenzieher. Die Verschraubungen können beliebig oft demontiert und wiederverwendet werden.

Zur Montage und Demontage der HelaGuard-Verschraubungen befolgen Sie einfach folgende Schritte:


Wie montiert und demontiert man Wellrohr-Verschraubungen. Wie montiert und demontiert man Wellrohr-Verschraubungen.


1. Achten Sie vor der Montage darauf, dass die Einkerbung des Verbindungsstücks auf die „On“-Position zeigt. Zum Befestigen der Verschraubungen drücken Sie das Schlauchende so weit wie möglich in die Verschraubung. Drehen Sie den Schlauch leicht, damit der Schlauch in die Verschraubung einrastet. Die Verschraubung ist sicher verriegelt.

2. Zum Lösen der Verschraubung führen Sie einen kleinen Schraubendreher in die Einkerbung des Verbindungsstücks ein.

3. Bewegen Sie das Verbindungsstück mit Hilfe des Schraubendrehers leicht in Richtung der „Off“-Position. Die Verriegelung ist wieder aufgehoben.


Wie montiert und demontiert man Wellrohr-Verschraubungen. Wie montiert und demontiert man Wellrohr-Verschraubungen.


4. Entfernen Sie den Schraubendreher.

5. Bewegen Sie das Verbindungsstück von Hand weiter in Richtung der „Off“-Position.

6. Jetzt können Sie die Verschraubung einfach vom Schlauch entfernen.

Wie schneidet man Kunststoffschläuche?

CONCUTTER, das Werkzeug zum schneiden von Wellrohren

Wellrohre aus Kunststoff können ganz einfach mit dem CONCUTTER zugeschnitten werden – ein manuelles, einfach zu handhabendes Schneidegerät für verschiedenste Kunststoffschläuche.

Den CONCUTTER gibt es in zwei Ausführungen:

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 11/09/2021 © HellermannTyton 2021
© HellermannTyton 2021 (v4.152) | Update: 11/09/2021