Kabelkennzeichnung im Schaltschrankbau:
schnelle Orientierung und Raumgewinn.

Kabelkennzeichnung: die Pflicht im profitablen Schaltschrankbau.

Wie wichtig Kontrolle und Orientierung sind, zeigt sich ganz besonders im Schaltschrankbau. Mit der richtigen Kabelkennzeichnung im Schaltschrank können Sie sehr kompakt installieren. So schaffen Sie den notwendigen Platz innerhalb der Schaltanlage. Bei vielen Projekten in der Elektrotechnik ist Flexibilität wichtig, und genau hierfür haben wir auch manuelle Kennzeichnungssysteme entwickelt. Beispielsweise RiteOn: Mit unseren selbstlaminierenden Etiketten für die individuelle Kabelkennzeichnung lässt es sich einfach und zeitsparend arbeiten.

Mehr dazu auch in unserem Blog.

HellermannTyton INSIDE.
Hier gibt's was zu sehen.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von HellermannTyton und erleben Sie, wie wir so ticken. Ganz dem Produkt und seiner maximalen Funktionalität verschrieben, kommt einer unser Produktmanager zu Wort. Unser Kameramann war für Sie auf Erkundungstour.

Kämpfen Sie nicht um jeden Kubikzentimeter im Schaltschrank.
Gewinnen Sie Platz mit unseren Produkten.

Zahlreiche Produkte für den Schaltschrankbau

Kabelschutz und sichere Kabelführung

1) HelaDuct HTWD-PN: Verdrahtungskänale für kleinere Kabeldurchmesser. Einfaches und sicheres Entfernen der Stege durch Sollbruchstellen. Besonders schmale Stege und Schlitze.

2) HelaDuct HTWD-PW: Verdrahtungskänale für größere Kabeldurchmesser. Einfaches und sicheres Entfernen der Stege durch Sollbruchstellen. Besonders breite Stege und Schlitze.

3) Helawrap HWPP: Die ideale Lösung für die Bündelung und den Schutz von Kabeln und Leitungen. Einfache Verarbeitung und guter Abriebschutz.

4) HelaDuct Flex: Flexible Kabelbündelhalter für eine übersichtliche Leitungsführung auch bei hohem Neigungswinkel.

Kabelkennzeichnungs-Systeme für den Schaltschrankbau

5) Panel-Etiketten: Günstige Variante zu gravierten Kunststoffschildern. Keine zusätzlichen Schildträger nötig und einfache Bedruckung vor Ort.

6) WIC: Schnelle und einfache manuelle Kabelkennzeichnung. Auch zur nachträglichen Montage geeignet.

7) Helatag 1209: Beständige Kabelkennzeichnung mit hervorragendem Schutz gegen Feuchtigkeit und mechanischen Abrieb dank Schutzlaminat.

8) IT-Kabelbinder: Zur einfachen Kabelkennzeichnung bei gleichzeitiger Bündelung.

Kabelbündel- und Befestigungssysteme zur platzsparenden Kabelbefestigung.

9) Q-Serie: Kabelbinder-System mit offenem Binderkopf bietet mit einfacher Handhabung bis zu 25 % schnellere Verarbeitung.

10) SolidTack: Sockel mit sehr hoher Klebekraft – selbst auf niederenergetischen Oberflächen.

11) Befestigungsbinder T50R0SFT6: Schont das Bündelgut dank Außenverzahnung und ermöglicht eine variable Befestigung durch Tannenbaumfuß (Blechstärke).

Wärmeschrumpfende Produkte zur effektiven Kabelisolation und farbigen Kabelkennzeichnung.

12) Dünnwandiger und flexibler Warmschrumpfschlauch HIS-3

 

Kabelkennzeichnung für große und kleine Schaltschrankanlagen

Kabelkennzeichnung: Wo mehr Platz ist,
sind auch mehr Umsätze drin.

Das A und O im Schaltschrankbau ist Platz. Den schaffen Sie durch systemisches Verlegen und mit einer fachgerechten Kabelmarkierung. Und die schnelle, komplikationslose Montage der Bauteile spart Zeit. Für Ihre Schaltanlagen stehen bei uns diese Faktoren ständig auf dem Prüfstand. Seit Jahrzehnten steht der Name HellermannTyton für ein durchdachtes, ständig optimiertes Kabelmanagement. Zum Beispiel gehören die Kabelbinder der T-Serie zu den wirtschaftlichsten Lösungen für den Schaltschrankbau aus unserem Haus. Ihr abgewinkeltes Bandende ermöglicht ein sehr zügiges Einschlaufen.

 

Kabelbinder einfach und sicher im Schaltschrank abschneiden - EVO7 von HellermannTyton

 

CTAM mit geringem Platzbedarf im Schaltschrank: Sockel für KabelbinderOder der Befestigungssockel CTAM1: in geringster Bauhöhe konstruiert, damit Installationen auf engstem Raum im Schaltschrank möglich sind. Und seine 4-Wege-Einschlaufrichtung bietet hohe Flexibilität sowie zügiges Arbeiten.

 

Dieser Prämisse, Raum und Zeit für den Schaltschrankbau neu zu definieren, folgend, entwickeln wir leistungsfähige Kabelmanagement-Lösungen. Für Ihren Geschäftserfolg.

 

 

Kabelkennzeichnung dauerhaft: Helagrip und Ovalgrip.

Diese Kabelmarkierer sind gegen Alterung und für gute Lesbarkeit präzise mit einem Laserdrucker beschriftet. Das leichte Aufschieben der Kennzeichnungstüllen von Helagrip (mit Schnittnase) und Ovalgrip (mit geradem Schnitt) und die verdrehsichere Aneinanderreihung ermöglichen schnelles und komfortables Arbeiten im Schaltschrank.

 

Kabelkennzeichnung im Schaltschrankbau mit Helagrip

Markieren und bündeln in einem Arbeitsgang: Q-ties und Q-tags.

Q-Serie - der ideale Kabelbinder für den SchaltschrankbauZeit ist kostbar. Gut 25 Prozent davon sparen Sie mit unseren Kabelbindern der Q-Serie. Der offene Binderkopf ermöglicht ein sehr schnelles Einschlaufen.

Verwenden Sie für die schnelle Kabelkennzeichnung gleich das dazu passende System Q-tag und erleben Sie, wie wirtschaftlich Kabelmanagement sein kann.

 

Günstige Alternative zum Kunststoffschild: Panel-Etiketten für den Schaltschrankbau.

Schaltschrank-Etiketten zur KennzeichnungWeil das Geld zum großen Teil im Einkauf verdient wird, lohnen sich unsere Panel-Etiketten ganz besonders.

In den unterschiedlichsten Größen erhältlich, problemlos bedruckbar im Thermotransferverfahren und mit optimalem Halt auch auf unebenen Flächen, sind sie die intelligente Alternative zu gravierten Kunststoffschildern.

 

 

 

Selbstlaminierend für den flexiblen Einsatz: Kabelmarkierung RiteOn.

Manuelle Beschriftung ist unschlagbar, wenn es bei der Kabelkennzeichnung um Flexibilität geht. Unsere selbstlaminierenden RiteOn-Etiketten im praktischen Spender sind sehr gut vor Feuchtigkeit geschützt und abriebfest – dank stabilem Schutzlaminat.

 

Schutz und Ordnung, wo Raum gefragt ist: unsere Verdrahtungskanäle.

Platz schaffen durch spezielle Bauformen: Diese besonderen Verdrahtungskanäle sind auf Höhe konzipiert und ermöglichen dadurch mehr Platz in der Breite. Die Abbruchstege haben entschärfte Kanten – für einen besseren Schutz des Kabelguts und mehr Sicherheit beim Arbeiten.

 

Schaltschrankbau: Verdrahtungskanal HelaDuct von HellermannTyton

 

Verdrahtungskanäle.
Optimaler Schutz für Kabel und Installateure.

Die HTWD-PN Verdrahtungskanäle werden in Schaltschränken und Schaltanlagen verwendet und eignen sich sehr gut für Kabel mit kleinerem Querschnitt.


Verdrahtungskanal

1) Glatte, gratfreie Kanten schützen Installateure und Kabel.
2) Sicherer Sitz des Deckels auch unter schwierigen Bedingungen wievertikale Montage und Vibration. Seitlich bündige Deckel für optimale Platzausnutzung. Die Verdrahtungskanäle sind daher auch mit Deckel engstehend zu montieren.
3) Gratfreies Entfernen von Stegen durch Sollbruchstellen.
4) Ebenfalls gratfreies Entfernen von Wandsegmenten durch Sollbruchstellen.

 

Einfacher arbeiten mit kleinen Helfern: die Drahthalteklammern CL-120X60.

Klammer im Verdrahtungskanal - Kabel können nicht mehr herausfallenWer einmal mit den Drahthalteklammern komplexe Kabelstränge installiert hat, weiß die enorme Zeitersparnis zu schätzen.

Nie wieder fällt vertikal laufendes Kabelgut aus dem Verdrahtungskanal, während an anderer Stelle noch verlegt wird.

 

 

 

Platzsparende Montage im Schaltschrankbau

Weniger ist mehr.
Wie Technologie eine Volksweisheit bestätigt.

Kabelkennzeichnung ist ein Spezialgebiet und verfolgt ein Ziel: Wirtschaftlichkeit für den Anwender. Die HellermannTyton WIC-Kabelmarkierer zeichnen sich seit jeher dadurch aus, dass sie sich schnell montieren lassen. Aber wie wir eben so ticken, ist das für uns kein Grund, sich darauf auszuruhen. Im Gegenteil: Unser Produktentwickler von HellermannTyton Frankreich befragte Kunden, las emsig Studien und stellte jede Menge Berechnungen an. Eines Tages purzelten dann aus seinem 3D-Drucker die ersten Prototypen eines überarbeiteten WIC-Kabelmarkierers.

 

Identifikation und Kennzeichnung im Schaltschrank

Um es kurz zu machen: Wir haben gezielt am Material gespart. Allerdings um mehr zu leisten. An einer entscheidenden Stelle verhilft nämlich die geringere Wandstärke zu einer besseren Spreizung beim Aufschieben auf das Kabel und ermöglich gleichzeitig eine höhere Rückstellgeschwindigkeit. Klick! Und schon sitzt der neue WIC0-Kabelmarkierer zuverlässig.

 

Weniger ist eben mehr. Typisch HellermannTyton.

 

 

 

Schaltanlagenbau, Elektronikindustrie, Verdrahtungskanal - HellermannTyton bietet alles für den Schaltschrankbau

Betrachten Sie uns erst als Ideengeber.
Und dann vielleicht als Lieferanten.

Seit Jahrzehnten entwickeln wir für die Industrie wirtschaftliche Lösungen rund ums Kabel. Weil wir ständig die Märkte beobachten und nie aufhören, unsere Kunden nach Optimierungspotenzial zu befragen, hat sich eine Unternehmenskultur der Neugierde etabliert. Sie ist unser täglicher Antrieb für Innovationen. Und so sind wir auch Ideengeber und Anstifter für neue Konzepte. Es ist schon vorgekommen, dass ein Kunde beim Durchstöbern unseres Musterbeutels auf eine ganz neue Idee gekommen ist, die dann in seinem gesamten Kabelmanagement nachhaltig umgesetzt wurde.

 

Kabelmarkierer, Kabelmarkierer beschriften, Kabeletiketten für große Schaltanlagen


Die HellermannTyton Musterbeutel für den Schaltschrankbau bieten Ihnen einen guten Überblick über unser Produktportfolio und stellen Ihnen die wichtigsten Informationen zur Verfügung. Überzeugen Sie sich selbst:

 

Musterbeutel SolidTack
SolidTack-Sockel sind eine innovative Befestigungslösung insbesondere für niederenergetische Oberflächen wie PP und PE. Sie bieten eine Alternative überall dort, wo Schraubbefestigungen im Schaltschrank nicht möglich sind.

 

Musterbeutel industrielle Kennzeichnung

Von selbstlaminierenden Etiketten für Thermotransferbedruckung bis zu Schrumpfschlauchmarkiern im Leiterformat.

 

Musterbeutel Q-Serie
Das ideale System für den Schaltschrank: Vom Montagesockel zum Kennzeichnungsbinder und -plättchen.

 

Musterbeutel farbige Q-Serie
Farbige Kabelbinder zur besseren Orientierung im Schaltschrank.

 

Musterbeutel Kabelschutz für den Schaltschrankbau
Vom PVC-Kanal mit schmaleren Stegen und Schlitzen bis hin zu flexiblen Kabelbündelhaltern.

 

Aus Kabelmanagement wird Kunst: Alley of Light.

Alley of lights mit Produkten von HellermannTyton

Erleben Sie hier die Allee der Lichter.
Die holländischen Designer Serge Schoemaker Architects & DigiLuce installierten beim Amsterdam Light Festival eine 12 Meter lange Passage aus 2.000 Lichtern. Und überall war HellermannTyton drin.


Kunst für den König, Qualität für Kunden!
 

Das vielfältige Sortiment an unseren HelaTape Klebebändern inspirierte die Künstler zu einem farbenfrohen Kunstwerk – passend zur „oranjegekte“ (orangener Wahnsinn), einer niederländischen Tradition.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 16/10/2017 © HellermannTyton 2017
Kontakt