Umweltpolitik

Die HellermannTyton GmbH verpflichtet sich in Bezug auf ihre Geschäftsaktivitäten dem nachhaltigen Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen. Auf diesem elementaren Grundsatz basiert unsere Umweltpolitik und somit unser Umweltmanagement.

Indes gelten folgende Umweltleitlinien.

Wir betreiben den betrieblichen Umweltschutz aus eigener Initiative und Verantwortung in Hinsicht auf den sorgsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und zum Nutzen unserer Umwelt, Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter.  Für uns stellt die Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften und behördlichen Auflagen Mindestanforderungen dar. Wir streben danach, bessere Umweltstandards zu erreichen.

Für die Entwicklung, Fertigung und Beschaffung unserer qualitativ hochwertigen Produkte setzen wir die umweltfreundlichste verfügbare Technik insoweit ein, wie dieses wirtschaftlich vertretbar und ökologisch sinnvoll ist.

Wir bewerten die Umwelteinwirkungen unserer neuen Produkte und Prozesse als auch die Einwirkungen der gegenwärtigen Tätigkeiten. Alle bedeutenden Umwelteinwirkungen unserer Geschäftsaktivitäten werden wiederholt geprüft und überwacht.

Kontinuierliche Anstrengungen zur Vermeidung und Verringerung der betrieblichen Umweltbeeinflussung und das Erreichen von Ökoeffizienz prägen unser Handeln. Mehr als 90 % unserer gefertigten Kunststoffbauteile sind für ein stoffliches Recycling geeignet. Für jedes Bauteil ist eine Angabe der Inhaltsstoffe verfügbar. Natürlich stellen wir sicher, dass keine verbotenen Substanzen enthalten sind.

Wir fördern und schulen das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter auf allen Betriebsebenen. Jede Führungskraft ist für die Umweltverträglichkeit der Tätigkeiten in seinem Einflussbereich verantwortlich. Mit unseren Geschäftspartnern und ebenso der Öffentlichkeit stellen wir uns dem Dialog über zielgerichtete Lösungen eines fortschrittlichen Umweltschutzes. Dieses gilt auch für die von unserem Standort ausgehenden Umwelteinwirkungen.

Um die Einhaltung der Leitlinien unserer Umweltpolitik zu gewährleisten, haben wir ein intensives Umweltmanagement nach der DIN EN ISO 14001:2004 in unsere Geschäftsstrategien integriert. Der wirtschaftliche Erfolg und die Sicherung des Standortes haben für uns die gleiche Priorität, wie ein hoher betrieblicher Umweltschutzstandard.  Wir sind überzeugt, dass sich Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit gegenseitig bedingen und ergänzen.

Global wirtschaften - lokal handeln!

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 23/07/2016 © HellermannTyton 2016